Herzlich willkommen!


 

Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der Martin-Luther-Gemeinde und laden Sie herzlich ein, uns kennenzulernen. Schauen Sie doch auch mal persönlich vorbei und erleben Sie eine aktive Kirchengemeinde im Norden Neuköllns. Wir freuen uns auf Sie und grüßen Sie herzlich aus der Fuldastraße 50. 

  




 

Heimat ist ein Gefühl der Verbundenheit

 

Der Duden definiert „Heimat“ als „Land, Landesteil oder Ort, in dem man [geboren und] aufgewachsen ist oder sich durch ständigen Aufenthalt zu Hause fühlt (oft als gefühlsbetonter Ausdruck enger Verbundenheit gegenüber einer bestimmten Gegend)“. Gerade den zweiten Teil dieser Definition finde

ich sehr treffend, denn obwohl Berlin meine Heimat ist und auch immer sein wird, so habe ich zusätzlich die Erfahrung gemacht, dass auch ein Ort an dem man nicht geboren oder aufgewachsen ist Heimat sein kann.

 

In Mitchell, Oregon (USA) habe ich zwar nur ein Jahr lang gelebt, aber diese Zeit hat ausgereicht um ihn für mich zu einer zweiten Heimat zu werden. 

Ich denke Heimat hat zwar auch viel mit dem Ort an sich zu tun, vor allem aber auch mit den Menschen an diesem Ort und den Erfahrungen die man macht. Und so wundert es mich nicht, dass Mitchell und Oregon insgesamt für mich Heimat genauso sind wie Berlin, denn wie schon aus der Definition erkennbar, Heimat hat viel zu tun mit enger Verbundenheit, mit Gefühlen die man an diesem Ort hatte. Für mich ist es ein Privileg, dass ich zwei Orte auf dieser Welt habe an denen ich mich immer zuhause fühle, die ich als Heimat bezeichne und zu denen ich immer mit großer Freude zurückkehren werde, egal wohin es mich im Laufe meines Lebens noch verschlagen wird.

 

Maya Loerzer