Adventsbasar


Der jährliche Basar am 1. Advent bildet den Höhepunkt unserer Gemeindefeste, für manche große und kleine Trödelfreunde sogar des ganzen lieben langen Kirchenjahres. Was tausende von Menschen während des ganzen Jahres an gebrauchten, noch nützlichen und schönen Dingen zur Kirche gebracht oder von fleißigen Mitarbeitern haben abholen lassen, was mehr als 100 Ehrenamtliche in der Woche vor dem 1. Advent ausgepackt, geputzt, gewaschen, repariert und zum Strahlen gebracht haben, füllt alle Räume des großen Gemeindehauses und lässt die Kirche fast aus ihren Nähten platzen. Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr in der einem Kaufhaus ähnlichen Kirche. Es passen gar nicht alle Leute in die Kirche. Wenn dann nach dem Gottesdienst die Zurückgehaltenen auch noch in die Kirche strömen, beginnt einer der schönsten Tage des Jahres.

 

Bis 16.00 Uhr geht der Verkauf, das Staunen und Schauen, das Schmausen und Quatschen - ein einziges wunderschönes Fest: der größte Adventsbasar. Sie glauben das nicht? Kommen Sie doch und erleben Sie es selbst. Übrigens dient der nicht unerhebliche Erlös des Basars der Finanzierung der sozialen Arbeit an unserer Gemeinde und an unserer Partnergemeinde in Naledi, Soweto in Südafrika. Sie können durch Basarspenden und durch ihren Besuch mit zu diesen guten Zwecken beitragen.

 

Wann: 1. Advent, 10.00 Uhr Gottesdienst; 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr Verkauf

Wo: Martin-Luther-Kirche, überall im ganzen Haus

Kontakt: Diakon Karl-Heinz Lange