Gemeinschaftsgrab


„Herr, lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, damit wir klug werden in unserem Leben“, heißt es im 90. Psalm in der Bibel.

 

„Was wird dann mit mir?“, fragen viele Menschen, die mit ihrer Beisetzung und der Pflege der Grabstelle nicht einfach andere Menschen belasten wollen. Oft erscheint dann die anonyme Beisetzung unter dem grünen Rasen als einzige Möglichkeit.

 

Dagegen hat die Evangelische Kirchengemeinde Martin Luther eine klare Alternative entwickelt: eine einfache und doch schön gestaltete Gemeinschaftsgrabanlage, in der Menschen aus der Martin-Luther-Gemeinde sich eine finanziell erschwingliche Urnengrabstelle reservieren können und deren Pflege die Gemeinde übernimmt.

 

Die Grabanlage befindet sich auf dem Alten Jacobi, dem Friedhof am Hermannplatz, (Hermannstraße 234-253).

Alle weiteren Informationen über die genaue Lage der Grabstätte, die Gestaltung des Grabmals und das Angebot einer Beisetzung in dieser Gemeinschaftgrabanlage der Martin-Luther-Gemeinde finden Sie in unserem Faltblatt, das Sie hier als PDF-Dokument herunterladen können.

 

Kontakt: Pfarrerin Anja Siebert-Bright, Pfarrer Alexander Pabst


Download
Flyer-Gemeinschaftsgrab bunt3 300dpi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB