Gemeindezeitung


Auf unsere Gemeindezeitung sind wir von Martin Luther ganz besonders stolz, seit sie seit Oktober 2005 in einer ganz neuen Aufmachung vorliegt. Dass wir uns die Neugestaltung der Gemeindezeitung von einem Profi haben entwerfen lassen können, haben wir einer großzügigen Stiftung unseres ehemaligen Pfarrers i.R. Eckehard Kunz zu verdanken. Die Gemeindezeitung erscheint alle zwei Monate in einer Auflage von 1.800 Exemplaren, wird an interessierte Gemeindemitglieder verschickt, verteilt und in Geschäften und Arztpraxen ausgelegt. Gemacht wird die Zeitung von einer ehrenamtlichen Redakteurin und vielen großen und kleinen Schreiberinnen und Schreibern. Die aktuelle Ausgabe der Gemeindezeitung steht auch zum Download bereit. 


Begeisterung

Willkommen zur neuen Ausgabe unserer GEMEINDEzeitung

 

 Bei mir zuhause stehen im Moment größere

Renovierungsarbeiten an. Mehrer Zimmer müssen leer geräumt werden. Da heißt es also, das Unterste zuoberst zu kehren. Alles wird begutachtet, vieles in Kartons gepackt, vieles entsorgt, manches aussortiert für den Basar bei Martin Luther. Ob mich das begeistert? Ja und nein. Nein, weil es jede Menge Dinge gibt, die ich an einem schönen Sommertag lieber tun würde. Ja, weil es gut tut und Erleichterung verschafft, sich von Überflüssigem zu trennen. Ja auch, weil

manche Dinge aus der Tiefe der Schubladen ans Tageslicht kommen, deren Entdeckung Freude macht.

 

So habe ich zum Beispiel den großen Stapel mit all den GEMEINDEzeitungen in die Hand 

genommen, die ich seit 2005 – ja so lange geht das schon – für die Gemeinde gestaltet habe. Mit Begeisterung habe ich sie durchgeblättert und mich über besonders gelungene Ausgaben oder tolle Titelbilder gefreut. Ja, sie begeistert mich immer noch und immer wieder, unsere GEMEINDEzeitung. Und offensichtlich bin ich da nicht die Einzige. „Nö, mach‘ ich nicht.“, diese Antwort gibt es eigentlich nie, wenn ich jemanden um einen Beitrag bitte. So gelingt es immer wieder

aufs Neue, dass unsere GEMEINDEzeitung die Vielfalt der Menschen abbildet, die sich unserer Gemeinde verbunden fühlen. Das finde ich toll!

 

Ihre Monika Krauth                             



Download
GEMEINDEzeitung August - September
2018_08_09_Ausgabe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
Download
GEMEINDEzeitung Juni - Juli 2018
2018_06_07_Ausgabe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Download
GEMEINDEzeitung April - Mai 2018
2018_04_05.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB
Download
GEMEINDEzeitung Februar - März 2018
2018_02_03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Download
GEMEINDEzeitung Dezember - Januar 2017/18
2017_10_11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB
Download
GEMEINDEzeitung Oktober - November 2017
2017_10_11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
Download
GEMEINDEzeitung August - September 2017
klein 2017_08_09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
Download
GEMEINDEzeitung Juni - Juli 2017
2017_06_07.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB
Download
GEMEINDEzeitung April - Mai 2017
2017_04_05.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
Download
GEMEINDEzeitung Februar - März 2017
2017_02_03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB
Download
GEMEINDEzeitung Dezember - Januar 2017
2016_12_01_GZ_klein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Download
GEMEINDEzeitung Oktober-November 2016
2016_10_11_GZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
GEMEINDEzeitung August-September 2016
2016_08_09_GZ web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB
Download
GEMEINDEzeitung Juni-Juli 2016
2016_06_07_GZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
Download
GEMEINDEzeitung April-Mai 2016
2016_04_05_GZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB
Download
GEMEINDEzeitung Februar-März 2016
2016_02_03_GZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

Sie wollen in der Gemeindezeitung inserieren?

Kontakt: Gemeindebüro

Tel. 609 77 49 - 0

 

Sie sind daran interessiert die Zeitung zugeschickt zu bekommen (10 EUR jährlich f. Porto)

Kontakt: Gemeindebüro

Tel. 609 77 49 - 0

 

Neben der Gemeindezeitung verbreiten wir mehrere Male im Jahr Grüße und Einladungen zu Veranstaltungen in Form von Flyern. Diese Flyer und andere aktuelle Informationen finden Sie an den Informationsständern im Eingang unserer Kirche und in den Schaukästen neben dem Eingangsportal.